Praxis Stefan Muth

Systemische Sexualtherapie

Systemische Sexualtherapie beschäftigt sich mit dem sexuellen Profil eines Menschen und reduziert Sexualität nicht zu einer Funktionsstörung. Der Fokus liegt hierbei auf dem persönlichen sexuellen Begehren.

Insbesondere bei der Paartherapie ist wichtig herauszufinden, ob und in welcher Form Sexualität kommuniziert wird. Hierbei wird die Differenz der sexuellen Profile in den therapeutischen Prozess eingebunden.
Die systemische Sexualtherapie kann helfen den Teufelskreis aus Schuldzuweisungen und Verweigerungen zu durchbrechen. Sie kann eine neue Phase der gemeinsam erlebten Sexualität einleiten.